Herz und Heimat

Monaco di Baviera

So nennt man München auf italienisch. Die „nördlichste Stadt Italiens“ heißt es oft. Wo das Ganze seinen Ursprung nimmt, wollen wir bei diesem Rundgang klären. Dabei begegnen wir einer Kurfürstin aus Turin und vielen italienisch anmutenden Kirchen und Palazzi. Nicht zu vergessen eines der traditionsreichsten Cafés der Stadt, in welchem das „dolce vita“ noch heute täglich gelebt wird!

Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden, Beginn und Ende nach Absprache.