Herz und Heimat

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 15.11.2021

  1. Bei Absagen bis 5 Kalendertagen vor Beginn des vereinbarten Führungstermins, wird ein Ausfallhonorar in Höhe von 50% des vereinbarten Honorars berechnet, bei späterer Stornierung als 24 Stunden vor Beginn, werden 100% des vereinbarten Gesamthonorars fällig.
  2. Bei Stornierungen von extra ausgearbeiteten Tagesprogrammen, wird eine Bearbeitungsgebühr von pauschal 100,- Euro in Rechnung gestellt.
  3. Bei Verspätung zum Führungstermin bitten wir um schnellstmögliche Information. Nach 60 Minuten Wartezeit wird das vereinbarte Honorar berechnet.
  4. Alle Stadtführungen finden bei jedem Wetter statt. Nach individueller Absprache kann unter Umständen ein „Schlechtwetterprogramm“ als Alternative vereinbart werden.
  5. Eventuell anfallende Eintrittsgelder oder Kulinarik sind im vereinbarten Honorar nicht enthalten.
  6. Bild- und Tonaufnahmen sind während der Führungen nicht gestattet.
  7. Die Teilnahme an Führungen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht bei schuldhaft zu vertretender Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit von Personen.
  8. Das Hygienekonzept ist zu beachten. Dieses wird auf Wunsch ausgehändigt. Verstöße gegen Hygiene- oder Sicherheitsbestimmungen, oder das Herbeiführen von besonderen Gefahrensituationen, führen zum Abbruch der Tour.
  9. Gutscheine von Herz und Heimat Stadtführungen sind nicht bar erstattungsfähig. Eine Rückgabe von Gutscheinen ist nicht möglich.
  10. Der kommerzielle Weiterverkauf von Gutscheinen von Herz und Heimat Stadtführungen ist untersagt.
  11. Herz und Heimat Stadtführungen akzeptiert keine Kreditkartenzahlungen.