Herz und Heimat

50 Jahre Olympiapark

Ein Wahrzeichen der Stadt wird 50 Jahre alt: Der Olympiapark, gestaltet von Günter Behnisch und seinen Partnern. Was mit einem – mit einer Feinstrumpfhose überspannten – Modell begann, begeistert bis heute Besucher als zeitloses Ensemble mit einer unerreichten Verschmelzung von Design und Funktionalität. Doch nicht nur das Gelände am Oberwiesenfeld, sondern die ganze Stadt, hat sich durch die Sommerspiele 1972 verändert.

Bei einer ausgedehnten Erkundungstour entdecken wir die ehemaligen und aktuellen Sportstätten, erfahren Baugeschichte und Olympia-Historie und blicken auf die Ereignisse um die Geiselnahme des Schwarzen September im Olympischen Dorf. Folgen Sie uns auf einer spannenden Zeitreise rund um ein zukünftiges Weltkulturerbe.

Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden, Treffpunkt vor der BMW Welt.

Die Tour ist optional auch mit Auffahrt auf den Olympiaturm und/oder Drink in der Rooftop Bar Deck21 auf der Coubertin Dachterrasse buchbar.