Herz und Heimat

23. Oktober 2020

Heute war ich mit einer Kollegin der Münchner Volkshochschule unterwegs: „Ziegeleikultur und Mustersiedlung mit Gustav-Adolf-Kirche“. Ich finde es wirklich immer spannend, dass es in der Stadt Ecken gibt, die einem so völlig unbekannt sind. Bei mir ist das zumindest so: man kommt von der Salzburger Autobahn, sieht kurz den schönen Zwiebelturm der Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf und fährt dann auf dem Mittleren Ring weiter. Von daher habe ich heute viel Neues erfahren!